Projekt

Allgemein

Profil

Support #2967

Person Person

WMS 1.3.0: ISO Requirements: MIME-type ist nicht application/xml sondern “”

Von Ticketmelder GDI-DE vor 6 Monaten hinzugefügt. Vor 4 Monaten aktualisiert.

Status:
Neu
Priorität:
Mittel
Zugewiesen an:
Gerd Weber
Kategorie:
-
Zielversion:
-

Beschreibung

Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte eröffnen Sie das Ticket in der GDI-DE Testsuite:

Nach der Validierung taucht folgende Fehler auf:

Name Anforderung Meldung
main:main The implementation under test complies with the WMS 1.3.0 specification.
getcapabilities:resource-format The MIME-type returned for the MetadataURL for Layerverm:v_bw_10x10_km_kacheln_utm32 is application/xml. Error: The actual MIME-type for ''http://metadaten.geoportalbw.de/geonetwork/srv/ger/csw?Service=CSW&Request=GetRecordById&Version=2
.0.2&id=ae011d85-1645-4427-ad7e32044094b7d1&outputSchema=http://www.isotc211.org/2005/gmd&elementSetNam
e=full'' is ''''

Nach dem Aufruf des Links

https://metadaten.geoportal-bw.de/geonetwork/srv/ger/csw?Service=CSW&Request=GetRecordById&Version=2.0.2&id=41dc70e5-fb26-4127-bb49-eac51e47dce4&outputSchema=http://www.isotc211.org/2005/gmd&elementSetName=full

in Browser steht aber das Content-Type ist wie gefordert.

Bericht ist im Anhang.

Service-Endpoint URL ist:
https://owsproxy.lgl-bw.de/owsproxy/ows/WMS_LGL-BW_KM_Kacheln_UTM32?

Was kann getan werden um Konformität des Dienstes wiederherzustellen?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen,
Dejan Deordic

WMS_ISO_Requirements.pdf (231 KB) WMS_ISO_Requirements.pdf Ticketmelder GDI-DE, 17.09.2019 07:45

Historie

#1 Person Von Gerd Weber vor 6 Monaten aktualisiert

  • Beschreibung aktualisiert (diff)

#2 Person Von Gerd Weber vor 6 Monaten aktualisiert

  • Zugewiesen an wurde von Gerd Weber zu Peter Kochmann geändert

hallo Peter, kannst du da weiterhelfen?

#3 Person Von Peter Kochmann vor 6 Monaten aktualisiert

  • Zugewiesen an wurde von Peter Kochmann zu Gerd Weber geändert

Nein, zu den Tests zu Diensten kann ich leider nichts sagen.
Meine Erinnerung ist aber, dass die Tests, die sich auf Grundlegendes wie OGC und ISO beziehen, durchaus umstritten sind und es auch die Meinung gab, sich in der Testsuite auf die GDI-DE-Besonderheiten und INSPIRE-Anforderungen zu konzentrieren.
Ich persönlich nutze die entsprechenden Konformitätsklassen gar nicht.

#4 Person Von Daniela Hogrebe vor 6 Monaten aktualisiert

Ich vermute es handelt sich um eine http/https - Problematik (siehe verwendete Referenz im Testbericht vs. aufgerufene URL im Ticket).
Grundsätzlich handelt es sich um einen Testfall des OGC. Diese Testfälle pflegen nicht wir, sondern das OGC. In der neuen Testsuite werden wir die Konformitätsklassen von ISO/OGC nicht weiter unterstützen, sondern auf die OGC TEAM Engine verweisen.

#5 Person Von Gerd Weber vor 4 Monaten aktualisiert

  • Privat wurde von Ja zu Nein geändert

Auch abrufbar als: Atom PDF