Projekt

Allgemein

Profil

TS_Testfall #4252

Person Person

TS_Testfall #4013: Nach Beendigung eines Testlaufs steht ein Testbericht zur Verfügung_ der am Bildschirm ausgegeben werden kann_

Nach Beendigung eines Testlaufs steht ein Testbericht zur Verfügung_ der am Bildschirm ausgegeben werden kann_

Von Gerd Weber vor 15 Tagen hinzugefügt. Vor etwa 13 Stunden aktualisiert.

Status:
Bestanden mit Fehler
Priorität:
Mittel
Zugewiesen an:
TS-Neu-Anwender
Kategorie:
03_Testberichte zu Konformitätstests
Beginn:
23.03.2020
Abgabedatum:
27.03.2020
Testfall_ID:
TF_KFB_01
getestet_von:

Andreas Berg, GEOSN


Beschreibung

Schritt-Nr. Testschritt Erwartetes Ergebnis
Schritt_01 Aufruf des Testberichtes zu einem Testlauf (alternativ Bericht des letzten Laufs aus Testübersicht oder explizite Auswahl aus der Testlaufübersicht) Der aufgerufene Testbericht wird angezeigt, Die Kopfinformationen zu getesteten Testklassen und Ressourcen sind korrekt. Sofern der Test nicht erfolgreich gestartet werden konnte oder abgebrochen wurde, ist die ggfs. auch fachliche Ursache beschrieben.
Schritt_02 Navigation durch die verschiedenen Detailierungsstufen und Anzeige von Einzeltestergebnissen. Die zur Darstellung verfügbaren Filter und verschiedenen Detaillierungsgrade funktionieren ohne Fehler.
Die jeweils angezeigten Ergebnisse sind inhaltlich als auch layoutmäßig korrekt.
IM Fehlerfall ist die Fehlermeldung so umfänglich, dass die Fehlerursache eindeutig abzuleiten ist.
Schritt_03 Überprüfung der Übereinstimmung der Testergebnisse - je nach Herkunft der Testklassen - mit den Ergebnissen in der alten GDI-DE Testsuite oder im ETF-Validator Die Testinhalte und Ergebnisse in den verschiedenen Testengines stimmen überein (nicht die Darstellung und Layout)
TS_4252.pdf (661 KB) TS_4252.pdf TS_alt Andreas Berg, 27.03.2020 14:28

Verwendete Testdaten

WMS (view) wurde in den drei TS herangezogen - https://geodienste.sachsen.de/iwms_geosn_geografischebezeichnungen/
guest?


Aktuelles Testergebnis

Schritt 1 und 2 "Bestanden"
Der Vergleich zwischen INSPIRE Validator und TS (neu) hat ergeben, dass diese nahezu identisch sind. Bei "http-request-no-style", "http-request-getmap-wrong-bbox" und "http-request-getmap-no-width-height" werden die Meldungen doppelt ausgeben (bezieht sich auf o.g. Test). Die Vergleichbarkeit mit der TS (alt) ist aufgrund der Unterschiede in den Testklassen schwer nachzuvollziehen. Die Ergebnisse "Bestanden, manuelle Prüfung" aus dem INSPIRE-Validator sind nicht erkennbar.


DMS

report 18 - TS_neu (88,7 KB) Andreas Berg, 27.03.2020 14:29

Historie

#2 Person Von Andreas Berg vor 3 Tagen aktualisiert

  • Aktuelles Testergebnis aktualisiert (diff)
  • Verwendete Testdaten aktualisiert (diff)
  • Status wurde von Offen zu Bestanden mit Fehler geändert

#3 Person Von Andreas Berg vor 3 Tagen aktualisiert

#4 Person Von Andreas Berg vor 3 Tagen aktualisiert

  • Dokument report 18 wurde hinzugefügt

#5 Person Von Andreas Berg vor 1 Tag aktualisiert

  • Aktuelles Testergebnis aktualisiert (diff)

#6 Person Von Andreas Berg vor etwa 21 Stunden aktualisiert

  • Aktuelles Testergebnis aktualisiert (diff)

#7 Person Von Gerd Weber vor etwa 13 Stunden aktualisiert

  • Ticketreferenz AN wurde auf https://redmine.intranet.terrestris.de/issues/9245 gesetzt

Doppelte Ausgabe von Fehlermeldungen: wird in o.a. Ticketreferenz bearbeitet.
Nichterkennbarkeit manuelle Prüfungen: Derzeit werden diese noch als "Bestanden" ausgewiesen. In Zukunft sollen in der GDI-DE Testsuite auf die manuellen Prüfungen und den Hinweis darauf ganz verzichtet werden. ticket #8721 - Rückmeldung Testläufe Konformität

Auch abrufbar als: Atom PDF