Projekt

Allgemein

Profil

Fehler #906

Avatar?id=734&size=22x22

ATS zu 2.3 ändern: weitere ISO-TopicCategory ohne entsprechendes INSPIRE-Annex-Thema zulassen

Von Anonym vor fast 3 Jahren hinzugefügt. Vor mehr als 1 Jahr aktualisiert.

Status:
Abnahmebereit
Priorität:
Hoch
Zugewiesen an:
Gregor Scharf
Kategorie:
GDI-DE Metadaten v1.1
Zielversion:
-
Beginn:
Abgabedatum:
% erledigt:

0%

Geschätzter Aufwand:

Beschreibung

Dürfen ISO-TopicCategories angegeben werden, ohne ein entsprechendes INSPIRE-Annex-Thema in INSPIRE-MD einzutragen?

Die GDI-DE Testsuite meldet zur Zeit einen Fehler, wenn im MD-Element "topicCategory" ISO-Kategorien angegeben sind, zu der kein zutreffendes INSPIRE-Annex-Thema in den Metadaten angegeben wurde. Das INSPIRE-Annex-Thema wird im MD-Element "keywords" mit dem Zitat des GEMET - INSPIRE-themes abgelegt.

Anlass der Recherche: Sachsen und BKG sehen diese Fehlermeldung der Testsuite als falsch an

Ergebnis der Recherche: es gibt keine Regelung, die die Nutzung der ISO-Kategorien einschränkt, dass nur ISO-Kategorien angegeben werden dürfen, zu denen auch entsprechende INSPIRE-Annex-Themen erfasst wurden.

Begründung (Zitat aus eMail von Anja Jacobi, Sachsen):
"Die ISO fordert die Belegung des Feldes für Dataset und Series verpflichtend (1-n). Die jetzige TG Metadata und die neue TG Metadata 2.0(Draft) fordert an dieser Stelle ebenfalls eine Belegung. Dabei kann man sich entscheiden zwischen der Liste der ISO (B.5.27) oder der VERORDNUNG (EG) Nr. 1205/2008 DER KOMMISSION vom 3. Dezember 2008 zur Durchführung der Richtlinie 2007/2/EG des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich Metadaten (Teil D Nr.2). Dabei muss man nur beachten, dass die in Teil D 2 der Verordnung 1205/2008 definierten Themenkategorien direkt aus den Themenkategorien der ISO abgeleitet werden.
Es steht aber nirgendwo, dass nur diejenige Themenkategorie eingetragen werden darf, die aus dem entsprechenden INSPIRE-Thema im Feld Keyword abgeleitet wird. Es dürfen ja beide Listen (ISO und Teil D Nr.2 der Verordnung 1205/2008) benutzt werden."

Fazit: ATS der Testsuite korrigieren

Historie

#1 Von Anonym vor fast 3 Jahren aktualisiert

siehe Ticket #797 aus AK Metadaten

Unter https://wiki.gdi-de.org/pages/viewpage.action?pageId=299302978 steht der aktuelle Test, der noch in der Testsuite realisiert werden muss.

#2 Von Anonym vor fast 3 Jahren aktualisiert

  • Zugewiesen an wurde von Anonym zu Janis Blank geändert

#3 Person Von Janis Blank vor mehr als 2 Jahren aktualisiert

  • Status wurde von In Bearbeitung zu Abnahmebereit geändert

#4 Person Von Peter Kochmann vor mehr als 2 Jahren aktualisiert

Irgendwie gibt es hier zuviele Tickets zur selben Sache:
Die ATS-Beschreibung zu 2.3 wurde bereits angepasst nach Absprache im AK Metadaten. Unter https://wiki.gdi-de.org/pages/viewpage.action?pageId=299302978 steht der aktuelle Test, der noch in der Testsuite realisiert werden muss. #710 (die Anpassung des ATS-Dokuments ist also erledigt. Das vorliegende Ticket ist eigentlich überflüssig. Ticket #797 gibt die Diskussion des AK Metadaten zur Umsetzung wieder.
Die endgültige Lösung von #864 (die Umsetzung in der Testsuite) steht m.E. aber noch aus, oder?

#5 Avatar?id=734&size=24x24 Von Gregor Scharf vor mehr als 1 Jahr aktualisiert

  • Zugewiesen an wurde von Janis Blank zu Gregor Scharf geändert

Auch abrufbar als: Atom PDF