Projekt

Allgemein

Profil

Change Request #1793

Neuentwicklung GDI-DE Registry

Von nn2010 nn2010 vor fast 3 Jahren hinzugefügt. Vor mehr als 2 Jahren aktualisiert.

Status:
Neu
Priorität:
Mittel
Lfd. Nr. und/oder Az.:
xx/2018
Bedarfsträger_CR:

Betrieb GDI-DE

Eingangsdatum:
20.06.2018
Zuordnung zu NGIS Zielen:
Erwartetes Ergebnis:
Neuentwicklung GDI-DE Registry
Umsetzungsempfehlung:
Geschätzte Umsetzungsdauer:
Geschätzter Aufwand:
WiBe:
offen

Beschreibung

Die GDI-DE Registry ist eine der nationalen technischen Komponenten der GDI-DE und dient der zentralen Verwaltung und Veröffentlichung geodatenbezogener Inhalte. In Ihrer aktuellen Form besitzt die GDI-DE Registry viele Defizite. Andauernde und aktuelle Probleme der produktiven Registry-Software sind u. a. sehr aufwendige und somit kostenintensive Erweiterungen (z. B. weitere Register) sowie die schlechte Performanz des Gesamtsystems. Insbesondere ist dies beobachtbar bei zeitkritischen Anwendungen, wie z. B. dem ID-Resolver im Namensraum-Register, der eine Schlüsselrolle bei der Daten-Dienste-Kopplung einnimmt. Außerdem könnte der ID-Resolver u. a. das Monitoring erleichtern, wenn bspw. der Regionalschlüssel aus den Metadaten abgeleitet und über den ID-Resolver aufgelöst werden würde. Diese Vorgehensweise wurde im AK Metadaten am 17.10.2017 in einem Vortrag vorgestellt und diskutiert. Darüber hinaus fehlen der aktuell eingesetzten Registry-Software Voraussetzungen für einen hochverfügbaren Betrieb (u. a. fehlende Skalierbarkeit). Daher soll die GDI-DE Registry neu entwickelt werden.


DMS

Projektbeschreibung DruReg v2 (80,4 KB) nn2010 nn2010, 20.06.2018 13:32

Auch abrufbar als: Atom PDF