Projekt

Allgemein

Profil

Feature #228

Ein Nutzer soll mehreren Organisationen zugewiesen werden können

Von Anonym vor mehr als 4 Jahren hinzugefügt. Vor etwa 4 Jahren aktualisiert.

Status:
Erledigt
Priorität:
Mittel
Zugewiesen an:
-
Kategorie:
Nutzerverwaltung
Zielversion:
Beginn:
Abgabedatum:
% erledigt:

92%

Geschätzter Aufwand:
(Gesamtzahl: 0.00 h)
Akzeptanzkriterien:

Beschreibung

Ein Nutzer soll mehreren Organisationen zuzuordnen sein und die entsprechenden Berechtigungen erben. Dadurch können Organisationen, wie z.B. Facharbeitskreise, gebildet werden.

Es handelt sich hierbei um eine übergeordnete Aufgabe.


Unteraufgaben

Feature #229: Ein Nutzer soll die aktive Organisation wählen könnenErledigt

Feature #230: Die Workflowverwaltung muss die Rechte eines Nutzers anhand der aktiven Organisation ermittelnErledigt

Feature #231: Die SOAP-Schnittstelle muss ermöglichen, die aktive Organisation zu übermittelnAbnahmebereit

Feature #232: Berücksichtigung der aktiven Organisation bei der asynchronen VerarbeitungErledigt

Feature #233: Ein Nutzer soll im Monitoring-Tool die aktive Organisation wählen könnenErledigt

Feature #234: Ein Nutzer soll bei der Auswahl der aktiven Organisaton alle aktivieren könnenAbgewiesen

Feature #235: Beim Anlegen von Proposals soll ein Hinweis erscheinen, welche Organisation aktiv istErledigt

Feature #236: Die Funktion "Verwalten der Organisation" soll nur bei eindeutiger aktiver Organisation auswählbar seinAbgewiesen

Feature #237: Als Nutzer möchte ich weiteren Organisationen beitreten könnenErledigt

Feature #238: Als Nutzer möchte ich die Zugehörigkeit zu Organisationen aufheben könnenErledigt

Feature #239: Ein Nutzer muss eine einzelne aktive Organisation auswählen, um Rechte zu beantragenAbgewiesen

Feature #245: Wenn das Erstellen von Proposals nicht möglich ist, soll ein Hinweis erscheinenAbgewiesen

Historie

#1 Von Anonym vor mehr als 4 Jahren aktualisiert

  • Status wurde von Neu zu Abnahmebereit geändert

#2 Von Anonym vor mehr als 4 Jahren aktualisiert

Anmerkungen zum Umsetzungsstand einzelner Unteraufgaben:

#233
Folgendes Verhalten wurde implementiert: Die vom Benutzer eingestellte aktive Organisation wird beim Aufruf des Monitoring-Tool vom Registry-Client an dieses übergeben und ist dann dort ebenfalls die aktive Organisation. Eine Änderung der aktiven Organisation im Monitoring-Tool wurde nicht vorgesehen, um die Komplexität für die Anwender zu reduzieren.

#234, #236, #239, #245
Die Möglichkeit zur Aktivierung aller Organisationen ist im aktuellen Softwarestand nicht implementiert, da im Falle einer Umsetzung für den Benutzer nicht ersichtlich wäre, welche Funktionen aufgrund welcher Organisationszugehörigkeit zur Verfügung stehen. Darüberhinaus müssten Registry-Funktionen, die einer eindeutigen Organisationsauswahl bedürfen, in diesem Modus deaktiviert werden, sodass die Benutzer in der Folge sowieso eine eindeutige Organisationsauswahl treffen müssten.

#3 Von Anonym vor etwa 4 Jahren aktualisiert

  • Zugewiesen an wurde von Anonym zu Anonym geändert

#4 Von Anonym vor etwa 4 Jahren aktualisiert

  • Status wurde von Abnahmebereit zu Abnahmephase geändert

#5 Von Anonym vor etwa 4 Jahren aktualisiert

  • Status wurde von Abnahmephase zu Erledigt geändert

Auch abrufbar als: Atom PDF