Projekt

Allgemein

Profil

News

GDI-DE Testsuite: 25.03.2024 GDI-DE Testsuite Release 2024.1 produktiv

Von Gerd Weber vor 21 Tagen hinzugefügt

Seit Montag, den 25.03.2024 17:00 ist das Release 2024.1 (1.1.3) der GDI-DE Testsuite produktiv.

Neben der Korrektur kleinerer Fehler wird mit diesem Release auch die aktuelle Version (v2024.0.1)des INSPIRE Validators bereitgestellt. Darin enthalten ist eine neue Konformitätsklasse Conformance Class 8: INSPIRE data sets and data set series linked service metadata zu der Testklasse INSPIRE Metadata TG 2.0 - data sets and data sets series.

GDI-DE Testsuite: 25.03.2024 Bereitstellung des Wartungs-Releases 2024.1

Von Gerd Weber vor 21 Tagen hinzugefügt

Heute am Montag, den 25.03.2024 ist die GDI-DE Testsuite ab 16:00 Uhr wegen Wartungsarbeiten zur Installation des Releases 2024.1 (1.1.3) der GDI-DE Testsuite für ca.1 Stunde nicht verfügbar.

Neben der Korrektur kleinerer Fehler wird mit diesem Release auch die aktuelle Version (v2024.0.1)des INSPIRE Validators bereitestellt. Darin enthalten ist eine neue Konformitätsklasse Conformance Class 8: INSPIRE data sets and data set series linked service metadata zu der Testklasse INSPIRE Metadata TG 2.0 - data sets and data sets series.

GDI-DE Monitor: GDI-DE Monitor Snapshots 2024 gestartet

Von Benjamin Richter vor 2 Monaten hinzugefügt

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Kolleg:innen,

nachdem nun Ihre Kataloge wieder geharvestet wurden, habe ich auch wieder mit den Snapshots im GDI-DE Monitor begonnen. Hierzu möchte ich Ihnen noch einige Hinweise mitgeben:

Wie Sie unter https://gdk.gdi-de.org/gdk_harvesting/ erkennen können, haben wir die Katalogbezeichnungen der Länderkataloge nun einheitlich anhand des vollen Namens des Bundeslands gewählt, bei anderen Stellen ist die Abkürzung der Behörde eingetragen. Hieraus kann sich Anpassungsbedarf bei den Filtern Ihrer Dashboards ergeben. Ich bitte um Verständnis für dieses einmalige Aufräumen.

Bei den Katalogen Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz tritt noch eine große Zahl von UUID-Duplikaten auf. Dies hängt mit - sozusagen außerordentlichen - Harvestings für des INSPIRE Monitorings zusammen, die in den nächsten Tagen entfernt werden. In den kommenden Snapshots sollte dann jeder Katalog wieder nur einmal im Monitor auftauchen.

Analog zu den anderen nationalen technischen Komponenten der GDI-DE wird nun auch für den GDI-DE Monitor eine öffentliche Übersicht über den Projektstand im Redmine gepflegt <https://redmine.gdi-de.org/projects/gdi-de-monitor> - schauen Sie gerne mal vorbei. Alle Anleitungen, Dokumentationen und sonstigen Unterlagen finden Sie weiterhin in unserem Wiki <https://wiki.gdi-de.org/display/GM/GDI-DE+Monitor>

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Benjamin Richter
Fachverfahrensverantwortlicher für den GDI-DE Monitor

GDI-DE Testsuite: 8.12.23: Wartungs-Releases 2023.4.1 bereitgestellt.

Von Gerd Weber vor 4 Monaten hinzugefügt

Neben einer Fehlerkorrektur beim Testreport zu Testklasse Metadaten | Konventionen der GDI-DE für INSPIRE-konforme Metadaten wurde die Anmeldeprozedur dahingehend modifiziert, dass das Token für die Zwei-Faktor-Authentisierung erst nach der bestätigten Eingabe des korrekten Passworts eingegeben werden kann.

GDI-DE Testsuite: 8.12.2023 Bereitstellung des Wartungs-Releases 2023.4.1

Von Gerd Weber vor 4 Monaten hinzugefügt

Heute am Freitag, den 8.12.2023 ist die GDI-DE Testsuite ab 16:00 Uhr wegen Wartungsarbeiten zur Installation des Releases 2023.4.1 (1.0.79) der GDI-DE Testsuite für ca.1 Stunde nicht verfügbar.

Neben einer Fehlerkorrektur beim Testreport zu Testklasse Metadaten | Konventionen der GDI-DE für INSPIRE-konforme Metadaten wurde die Anmeldeprozedur dahingehend modifiziert, dass das Token für die Zwei-Faktor-Authentisierung erst nach der bestätigten Eingabe des korrekten Passworts eingegeben werden kann.

GDI-DE Testsuite: 02.11.2023: Einführung der 2FA bei der GDI-DE Testsuite

Von Gerd Weber vor 6 Monaten hinzugefügt

Im Zusammenhang mit der Einführung der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) bei der Anmeldung an der GDI-DE Testsuite haben uns aus dem Kreis der Nutzer der GDI-DE Testsuite mehrfach Rückmeldungen und Anfragen zur Notwendigkeit dieser Maßnahme erreicht.

Im Vordergrund standen dabei Fragen nach der Notwendigkeit dieser Maßnahme, nach alternativen Möglichkeiten zur Generierung des zweiten Faktors sowie Hinweise auf die daraus resultierende Einschränkung der Benutzerfreundlichkeit.

Wir haben dies zum Anlass genommen, die Randbedingungen und Gründe, die zu dieser Entscheidung geführt haben, zur besseren Nachvollziehbarkeit noch einmal ausführlich darzustellen und zu erläutern.

Das Ergebnis steht dem Nutzerkreis ab sofort hier im GDI-DE Redmine unter

Einführung der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) bei der GDI-DE Testsuite

zur Verfügung.

GDI-DE Testsuite: 19.10.2023 Bereitstellung des Wartungs-Releases 2023.4

Von Gerd Weber vor 6 Monaten hinzugefügt

Heute am Donnerstag den 19.10.2023 ist die GDI-DE Testsuite ab 15:30 Uhr wegen Wartungsarbeiten zur Installation des Releases 2023.4 (1.0.76) der GDI-DE Testsuite für ca 1 Stunde nicht verfügbar.

Neben der Einbindung der aktuellen Version des ETF-Validator v2023.3 sind einige kleine Fehlerkorrekturen enthalten.

GDI-DE Testsuite: 17.08.2023: Neues Wartungs-Release 2023.3 produktiv gestellt

Von Gerd Weber vor 8 Monaten hinzugefügt

Donnerstag den 17.08.2023: Installation des Releases 2023.3 (1.0.74) der GDI-DE Testsuite abgeschlossen

Das aktuelle Release enthält neben der Behebung mehrerer kleinerer Fehler

- die Einbindung der aktuellen Version des ETF-Validator v2023.2
- Deaktivierung des Tests INSPIRE View Services – WMS 1.1.1
- Zugriffsbeschränkungen zur Erhöhung der Anwendungssicherheit
--- Deaktivierung der Schnelltestfunktionalität
--- Einführung der Zwei-Faktor-Authentizierung (Ergänzende Hinweise dazu, was durch diese Umstellung bei der Anmeldung zu beachten ist , findet man unter dem Link https://redmine.gdi-de.org/dmsf/files/2706/view)

GDI-DE Testsuite: 17.08.2023 Bereitstellung des Wartungs-Releases 2023.3

Von Gerd Weber vor 8 Monaten hinzugefügt

Am Donnerstag den 17.08.2023 ist die GDI-DE Testsuite nach Ende der normalen Servicezeit ab 16:00 Uhr wegen Wartungsarbeiten zur Installation des Releases 2023.3 (1.0.74) der GDI-DE Testsuite für ca 1 Stunde nicht verfügbar.
Dieses Release enthält neben der Behebung mehrerer kleinerer Fehler

- die Einbindung der aktuellen Version des ETF-Validator v2023.2
- Deaktivierung des Tests INSPIRE View Services – WMS 1.1.1
- Zugriffsbeschränkungen zur Erhöhung der Anwendungssicherheit
--- Deaktivierung der Schnelltestfunktionalität
--- Einführung der Zwei-Faktor-Authentizierung (Ergänzende Hinweise dazu, was durch diese Umstellung bei der Anmeldung zu beachten ist , findet man unter dem Link https://redmine.gdi-de.org/dmsf/files/2706/view)

GDI-DE Testsuite: 17.05.2023 Wartungs-Releases 2023.2.1 produktiv gestellt

Von Gerd Weber vor 11 Monaten hinzugefügt

Seit Mittwoch dem 17.05.2023 ist das Wartungsrelease 2023.2.1 (1.0.66) für die GDI-DE Testsuite produktiv.

Mit diesem Zwischenrelease werden folgende Fehlerkorrekturen bereitgestellt

  • Die Funktion Passwort zurücksetzen funktioniert wieder.
  • Der Fehler bei der Testklasse INSPIRE Metadata TG 2.0 - data sets and data sets series mit unterschiedlichen Ergebnissen in GDI-DE Testsuite und im ETF-Validator wurde behoben
(1-10/95)

Auch abrufbar als: Atom